In seiner Autobiografie äußert sich Miles Davis durchaus selbstkritisch über die Phase seiner Karriere, die keine Karriere mehr war…

weiterlesen

„Es war einmal ein Lattenzaun, mit Zwischenraum, hindurchzuschaun“ skandierte einst der deutsche Dichter Christian Morgenstern.

weiterlesen

Die Beziehung zwischen Architektur und Musik Musik ist Klang gewordene Architektur. Das kann man immer wieder lesen. Die Sinfonie als … Zum Nichts weiterlesen

Nick Cave war in seiner langen Laufbahn nur höchst selten ein Kind von unverstellter Fröhlichkeit. Einst nannte man ihn den Prinz der Finsternis, doch diese Zeiten sind lange her.

weiterlesen

Es ist so simpel: Radiohead enttäuschen nie. Umso größer ist bei jedem neuen Album die Angst, dass sie es doch einmal tun.

weiterlesen

Robert Fripp hat es richtig gemacht. Er hat dem Erfolg stets misstraut und seine Prog-Legende King Crimson immer dann aufgelöst, wenn der Mythos größer wurde als die Wirklichkeit.

weiterlesen